Liptauer

von Zu Gut
1 Kommentar

Hiermit traue ich mich euch meine Version der österreichischen Koryphäe Liptauer zu präsentieren. Viel ist hierzu nicht zu sagen, jeder kennt den Liptauer. Aufs Brot oder mit Soletti darf er bei keiner Party fehlen. Am besten schmeckt Liptauer aber zum selbstgebackenen Brot. Wie zum Beispiel dem Tartine Brot.

Ich verwende hierfür meinen Grundaufstrich und gebe so liptauerige Sachen dazu – ich wisst schon: Paprika, Essiggurkerl und so. Hier könnt ihr nachlesen wie es geht:

Rezept drucken
4 from 1 vote

Liptauer

Zubereitungszeit9 mins
Gesamtzeit9 mins
Portionen: 4

Zutaten

  • Aufstrich Grundrezept
  • 1 EL Paprikapulver süß
  • 1/2 TL Kümmel gemahlen
  • 1 TL Senf
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1-2 Essiggurken
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Schnittlauch

Zubereitung

  • Zwiebel, Essiggurken und Kapern in kleine Stücke schneiden und mit restlichen Zutaten vermischen.
  • 1-2h kaltstellen, damit sich alle Aromen miteinander anfreunden.
Schon nachgekocht?Lass es uns wissen und tagge @zugut.at oder #vielzugutat. Wir freuen uns über jeden einzelnen Kommentar!

1 Kommentar

Aufstrich Grundrezept - gut und schnell zubereiten - zugut 13. Mai 2020 - 22:58

[…] Liptauer […]

Antwort

Kommentar hinterlassen