Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 from 1 vote

Serbische Bohnensuppe

Zubereitungszeit15 mins
Kochzeit3 hrs
Einweichzeit12 hrs
Gesamtzeit12 hrs
Portionen: 6 Leute

Equipment

  • Druckkochtopf, nach Verfügbarkeit

Zutaten

  • 500 g Wachtelbohnen (trocken)
  • 2 Stück Zwiebel
  • 500 g Geselchtes (Ripperl, Stelze, Speck...was ihr finden könnt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Salz (Bitte salzt vorsichtig, nicht so wie ich, immer zu viel...)

Tadka

  • 6 EL Öl
  • 2 EL Paprikapulver
  • 6 Zehen Knoblauch (gepresst)

Zubereitung

  • Wachtelbohnen über Nacht einweichen
  • Das Einweichwasser abgießen, die Bohnen zusammen mit kleingeschnittenen Zwiebeln, Fleisch und Gewürzen mit frischem Wasser aufgegossen zum Kochen bringen. 2-3h zugedeckt kochen (bei einem Druckkochtopf beträgt die Kochzeit 35 Minuten). Nach 2h immer wieder nachschauen, ob die Bohnen schon gar sind, die Kochzeit kann hier variieren.
  • In einer kleinen Pfanne das Öl heiß werden lassen und zuerst den gepressten Knoblauch 1-2 Minuten anbraten, dann das Paprikapulver. Nur kurz anschwitzen, aufpassen, dass es nicht verbrennt. Den Inhalt der Pfanne in die kochende Bohnensuppe kippen und noch 5-10 Minuten kochen lassen.
Schon nachgekocht?Lass es uns wissen und tagge @zugut.at oder #vielzugutat. Wir freuen uns über jeden einzelnen Kommentar!